Dr. med. Christian daubenspeck

Facharzt für Orthopädie & Unfallchirurgie

- Akupunktur

- Chirotherapie

- Notfallmedizin

 

Weitere Qualifikationen:

  • Zulassung als H-Arzt
  • Osteopathie (Zertifikat n. DAAO)
  • Fachkunde Rettungsdienst
  • Fachkunde im Strahlenschutz - Notfalldiagnostik
  • Fachkunde im Strahlenschutz - gesamtes Skelettsystem
  • Erteilung Fortbildungszertifikat durch die ÄKWL - regelhafter Besuch ärztl. Fortbildungsveranstaltunge
  • Abschluss der Weiterbildung "spezielle Schmerztherapie"
  • Abschluss der Weiterbildung "psychosomatische Grundversorgung"
  • Abschluss der Kursreihe "Kinesiologisches Taping"

Mitgliedschaften in folgenden Fachgesellschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
  • Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU)
  • IGOST - Interdisziplinäre Gesellschaft für orthopädisch/ unfallchirurgische und allgemeine Schmerztherapie
  • DIGEST - Deutschsprachige Internationale Gesellschaft für Extracorporale Stoßwellentherapie
  • Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA)
  • Nordwestdeutscher Orthopädenverein (NWO)
  • Bund der Osteologen (BdO)
  • Deutsch Amerikanische Akademie für Osteopathie (DAAO)

Werdegang

  • 1994-2001: Medizinstudium Universität GHS Essen mit Auslandssemester in Zürich (Schweiz)
  • 2002: Erteilung der Vollapprobation als Arzt
  • 2003: Promotion zum Dr. med.
  • 01/2002-12/2003: St. Marien Hospital Borken, Abteilung für Unfallchirurgie, Chefarzt Dr. O. Suwelack
  • 01/2004-12/2005: St. Marien Hospital Borken, Abteilung für Allgemeinchirurgie, Chefarzt Dr. H.-F. Dehn
  • 01/2006-12/2006: Rheinisches Rheumazentrum (St. Elisabeth Hospital) Meerbusch Lank, Abteilung für Orthopädie und Rheumatologie, Chefarzt PD Dr. Th. Pauly
  • 01/2007-03/2008: St. Marien Hospital Borken, Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie, Chefarzt PD Dr. F. Rubenthaler
  • seit 03/2008: Gemeinschaftpraxis für Orthopädie und Unfallchirurgie zusammen mit Dr. Stefan Heidl